Bild (845 x 321 Pixel)

Rückblick e5-ERFA und Neujahrsempfang 2020

BürgermeisterInnen, TeamleiterInnen und Energiebeauftragte erschienen zum ersten e5-Erfahrungsaustauschtreffen des Jahres am Freitag, 24. Jänner 2020 in der Energie Agentur Steiermark.

Dieses Treffen soll der Koordinierung gemeinsamer e5-Aktivitäten, dem Austausch zwischen e5-Gemeinden und der Programmleitung sowie dem Informationsfluss und Erfahrungsaustausch zwischen den e5-Gemeinden dienen.

Neben der Begrüßung der neuen e5-Gemeinden Bruck an der Mur, Lieboch und Spital am Semmering gab es einen sehr beeindruckenden Impulsvortrag von Bergbauer Christian Bachler aus dem Bezirk Murau. Er zeigte an anschaulichen Beispielen, wie sich der Klimawandel in seiner täglichen Arbeit am höchstgelegenen Bergbauernhof der Steiermark bemerkbar macht.

Im Zuge des Neujahrsempfangs wurde als Schwerpunkt die Thematik „Wasser und Boden – Bodenlos macht schutzlos“ für das kommende Jahr von den TeilnehmerInnen festgelegt.

Abgerundet wurde der sehr interessante, spannende und kommunikative Nachmittag mit kurzen Projektberichten aus den einzelnen Gemeinden.

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr mit vielen Projekten, Aktionen und persönlichen Kontakten!

 

Erfahren Sie mehr über das Landesprogamm für energieeffiziente Gemeinden.