Projekte und Publikationen

CleanAir II

Weiterführung des erfolgreichen Projektes „CleanAir by Biomass“

In den letzten Jahrzehnten wurde bei Biomasse-Heizsystemen viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit in die Reduktion schädlicher Abgase und die Steigerung der Effizienz investiert.


Nachdem das Projekt CleanAir by biomass (=Reine Luft) bereits gezeigt hat, dass im NutzerInnenverhalten großes Potential steckt, sauberer zu heizen, ist es das erklärte Ziel von CleanAir II, das Bewusstsein der Bevölkerung hinsichtlich sauberer Luft durch die Nutzung von heimischer Biomasse nachhaltig zu stärken. Das Projekt versucht, dieses Ziel mittels mobiler Infrastruktur, Bewusstseinsbildung, Citizen Science und Einbindung lokaler und regionaler Stakeholder sowie Bildungseinrichtungen zu erreichen. 


CleanAir II (Steiermark Heute):

 

CleanAir II Workshops 2020:

 

01.02.2020 

KWB Hausmesse in St. Margarethen an der Raab               

10:00 - 10:30 Uhr / 13:00 - 13:30 Uhr

   

Weitere Termine folgen ...

 

Hier konnten Sie mit CleanAir II bereits richtig einheizen:
 

15.11.2019   

Mülltag in Kirchberg an der Raab (Bauhof / ASZ Kirchberg)

14:00 - 18:00 Uhr

23.11.2019

Kirtag in Semriach (Marktplatz 4)

09:00 - 13:00 Uhr

29.11.2019

Adventmarkt in Deutschlandsberg (Grazerstraße 39)

13:00 - 17:00 Uhr

30.11.2019

Weihnachtsmesse in Weiz (Ecke Klammstraße / Rathausgasse)

10:00 - 17:00 Uhr

13.12.2019

Adventmarkt in Friedberg (Hauptplatz)

13:00 - 17:00 Uhr

14.12.2019

Adventl’n in St. Kathrein am Offenegg (Dorf 99 A)

14:00 - 19:00 Uhr

 

 

Projektinfos
 

Start: 01.04.2019

Dauer: 30 Monate

Auftraggeber bzw. Fördergeber: Land Steiermark und COMET-Programm der FFG

Partner: BEST - Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH, Landwirtschaftskammer Steiermark, Palazzetti, Stranzl Service & Elektrotechnik GmbH, Rauchfangkehrermeister Christian Plesar, Institut für Wärmetechnik TU Graz, FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg, University of Ostrava

CleanAir II - Key facts
 

Anbei finden Sie eine detaillierte Projektbeschreibung.

FireMonitor-App – optimieren Sie Ihr Einheiz-Verhalten
 

Im Rahmen des Projektes CleanAir II wurde die Smartphone-Applikation „FireMonitor“ entwickelt. Diese erlaubt es, die Forschung in die Wohnzimmer der Menschen zu bringen. Anhand der FireMonitor-App wird das Einheiz-Verhalten der NutzerInnen dokumentiert. Am Ende des Projektes erhalten TeilnehmerInnen aufgrund ihrer Aufzeichnungen ein Feedback, wie sie ihr Einheiz-Verhalten optimieren können, um weniger Emissionen zu erzeugen.

Anbei finden Sie die Kurzanleitung der App inklusive der Registrierungsmodalitäten.